Welcome!

Machine Learning Authors: Yeshim Deniz, Pat Romanski, Liz McMillan, Elizabeth White, Corey Roth

News Feed Item

Noser Engineering präsentiert eine Lösung, um Devices der Industrie und Automobiltechnik mit mobilen Geräten zu verbinden

EMBEDDED SOFTWARE ENGINEERING KONGRESS 2012, SINDELFINGEN, EMBEDDED SOFTWARE ENGINEERING KONGRESS 2012, SINDELFINGEN, Deutschland, December 3, 2012 /PRNewswire/ --

Noser Engineering präsentiert eine Lösung, um sichere Verbindungen Ihrer Devices zu mobilen Apps und Cloud zu erstellen. Medizinische Geräte, Maschinen, Fahrzeuge, Produktionsanlagen, Gebäudetechnik- werden mit state-of-the-art User Experience visualisiert und gesteuert.

Noser Engineering AG, die in der Schweiz ansässige, weltweit tätige IT-Beratungsfirma, gab heute die Markteinführung eine Lösung, um Devices der Industrie und Automobiltechnik mit mobilen Geräten zu verbinden.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121203/579904 )

Fortschritte in der mobilen Technologie haben immer mehr Einfluss auf die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, und sie führen auch zu Innovationen in den Bereichen Automobilwesen, Einzelhandel, Fertigung, Gesundheitswesen, Energie, Gebäudetechnik, Militär, Transport, Logistik und anderen.

Die Automobilbranche nutzt die Gelegenheit, die ihr intelligente mobile Geräte bieten, um Lage, Kontext und Telemetrie zu verbinden und auf dieser Grundlage innovative Mehrwertdienste anzubieten. Das Gesundheitswesen und die Logistik werden durch die Möglichkeiten der mobilen Technologie revolutioniert.

Die Teams Mobile, Embedded und Industrie von Noser Engineering haben sich zusammengeschlossen und ein flexibles, kostengünstiges und individuell anpassbares Lösungskonzept entwickelt, welches bereits für Mobile ICS (Industrial Control Systems) und Mobile SCADA (Supervisory Control and Data Acquisition) industrielle Einsätze auch im Außendienst ermöglicht, sowie dem Automobilsektor moderne mobile Dienstleistungen bietet, mit denen die Hersteller für ihre Kunden auf der ganzen Welt Mehrwert schaffen können. Die Lösung stellt über ein neues oder vorhandenes drahtloses Netzwerk eine Verbindung von vorhandenen mobilen Geräten zu Ihrer Ziel-Hardware her. Das einfache, intelligente Designkonzept  ermöglicht eine kostengünstige Schnittstelle mehrerer Geräte über mehrere Software-Plattformen hinweg.

"Die Lösung von Noser Engineering kann  kann angepasst werden, um eine sichere Verbindung zu Maschinen, Fahrzeugen, Sensoren, Steuerelementen, Motoren, Entlüftungsöffnungen, Scannern, Toren, Schlössern, Elektrogeräten - im Grunde zu allem mit einem integrierten Schaltkreis - herzustellen", sagte Michael Eisenring, BU Leiter Embedded Systems bei  Noser Engineering AG. "Die Teams Mobile, Embedded und Industry von Noser Engineering haben ihre jahrzehntelange Erfahrung mit unseren Kunden in der Automobil- und Maschinenindustrie, dem Bauwesen, dem Gesundheitswesen und anderen Branchen einfließen lassen."

Die Verfügbarkeit von intelligenten mobilen Geräten und der Trend zum BYOD (Bring Your Own Device) machen es absehbar, dass Fertigungs-, Anlagebetrieb- und Außendienst-Mitarbeiter bald die Produktionsanlagen entweder per Fernbedienung oder, bei bestimmten industriellen Aufstellungen und wenn es machbar ist, über drahtlose Geräte oder ihr eigenes privates Smartphone steuern oder mit diesen die Vorgänge und Prozesse überwachen werden. Außendienstmitarbeiter nutzen bereits mobile Anwendungen steigender Innovationsstufen, die ihnen helfen, produktiver zu arbeiten. Mobile MES (Manufacturing Execution Systems) bieten über mobile Plattformen eine höhere Intelligenz auf der Fertigungsebene und verbessern die Reaktionsfähigkeit, das Problemmanagement und die Effizienz.

Noser Engineering präsentiert sich aktuell auf der ESE 2012 in Sindelfingen, am Stand Nummer 33. Die Ausstellung findet vom 3.-5. Dezember statt. Urs Böhm, Head of Project Management bei Noser Engineering AG, wird Agile Embedded Development mit Scrum und Kanban präsentieren.

Über die Noser Engineering AG:

Die Noser Engineering AG bietet Informatik-Beratung, Lösungen und Dienstleistungen für lokale, europäische und multinationale Unternehmen. Noser Engineering und Swiss ICT Champions, eine preisgekrönte Microsoft-ALM-Beratungsfirma, Gründungsmitglied der Open Handset Alliance (Android) und ein führendes Unternehmen im schweizerischen Prüf- und Qualitätssicherungssektor mit über 28 Jahren Branchenerfahrung, gehören zum Konzern der Noser-Gruppe. http://www.noser.com

Kontakt:
Anderton Boyd Ltd für die Noser Engineering AG
Tammara Anderton
[email protected]
Tel.: +41(0)44-586-1149

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

CloudEXPO Stories
The best way to leverage your Cloud Expo presence as a sponsor and exhibitor is to plan your news announcements around our events. The press covering Cloud Expo and @ThingsExpo will have access to these releases and will amplify your news announcements. More than two dozen Cloud companies either set deals at our shows or have announced their mergers and acquisitions at Cloud Expo. Product announcements during our show provide your company with the most reach through our targeted audiences.
DXWorldEXPO LLC announced today that Telecom Reseller has been named "Media Sponsor" of CloudEXPO | DXWorldEXPO 2018 New York, which will take place on November 11-13, 2018 in New York City, NY. Telecom Reseller reports on Unified Communications, UCaaS, BPaaS for enterprise and SMBs. They report extensively on both customer premises based solutions such as IP-PBX as well as cloud based and hosted platforms.
Enterprises are striving to become digital businesses for differentiated innovation and customer-centricity. Traditionally, they focused on digitizing processes and paper workflow. To be a disruptor and compete against new players, they need to gain insight into business data and innovate at scale. Cloud and cognitive technologies can help them leverage hidden data in SAP/ERP systems to fuel their businesses to accelerate digital transformation success.
When building large, cloud-based applications that operate at a high scale, it's important to maintain a high availability and resilience to failures. In order to do that, you must be tolerant of failures, even in light of failures in other areas of your application. "Fly two mistakes high" is an old adage in the radio control airplane hobby. It means, fly high enough so that if you make a mistake, you can continue flying with room to still make mistakes. In his session at 18th Cloud Expo, Lee Atchison, Principal Cloud Architect and Advocate at New Relic, discussed how this same philosophy can be applied to highly scaled applications, and can dramatically increase your resilience to failure.
Machine learning provides predictive models which a business can apply in countless ways to better understand its customers and operations. Since machine learning was first developed with flat, tabular data in mind, it is still not widely understood: when does it make sense to use graph databases and machine learning in combination? This talk tackles the question from two ends: classifying predictive analytics methods and assessing graph database attributes. It also examines the ongoing lifecycle for machine learning in production. From this analysis it builds a framework for seeing where machine learning on a graph can be advantageous.'